Warum MULTIROTOR

Better than ever

MULTIROTOR UAV

MULTIROTOR – Technologieführer im B2B UAV Markt

MULTIROTOR ist ein echter Pionier im UAV-Markt. Lange bevor unbemannte Luftfahrzeugsysteme (UAV) allgemein bekannt und anerkannt waren, sowohl in der Öffentlichkeit und in der Industrie, entwickelte MULTIROTOR im Jahr 2008 seinen ersten Mikro-Multikopter ausschließlich für zukunftsweisende B2B-Anwendungen.

MULTIROTOR ist ein wichtiger Influencer und Vorreiter der interessantesten und vielversprechendsten Technologie-Trends der letzten Jahre. Kaum ein UAV-Hersteller hat die gleiche Erfahrung und Kundenbasis im Bereich der professionellen Multikopter-Drohnen für den gewerblichen Einsatz. Das schnell wachsende Unternehmen produziert in Serie maßgeschneiderte Flugroboter als End-to-End-Lösungen für eine wachsende Anzahl von erstaunlichen Anwendungen. Die Herstellung und Montage aller Schlüsselkomponenten, sowohl Hard- und Software, sind komplett "Made-in-Germany" und von höchster Qualität. Dies führt zu fliegen Systeme, die mit "Zivilluftfahrt"-ähnlichen Sicherheitsstandards, einfach und intuitiv zu bedienen, sehr windstabil sowie skalierbar, um eine große Palette von Anwendungsmöglichkeiten und Anwendungsfälle anpassen.

» No reported Crashes seit der Einführung der MULTIROTOR G4 Technologie «

Über hundertfach bewährt und betriebssicher gegen technisches Versagen

Die Herstellung und Montage aller Schlüsselkomponenten, sowohl Hard- und Software, sind komplett "Made-in-Germany" und von höchster Qualität. Dadurch entsprechen die Flugsysteme ähnlichen Sicherheitsstandards wie die allgemeine Zivilluftfahrt. Sie sind einfach und intuitiv zu bedienen, sehr windstabil sowie skalierbar auf eine große Palette von Anwendungsmöglichkeiten und Anwendungsfällen.

ARTIE InnovationspreisIm Jahr 2014 wurde die neu entwickelte, vierte Generation der Flugsteuerung G4 mit dem "ARTIE Innovationspreis für herausragende, innovative Lösungen" ausgezeichnet.

» Das Unternehmen ist besonders innovativ durch seine überlegenen Produkteigenschaften und die erreichte Technologieführerschaft «

Jury ARTIE Innovationspreis 2014

 


Produktvorteile MULTIROTOR by service-drone

32 bit Prozessor32-bit Dual-Prozessor
Die neueste 32-Bit-Dualprozessor Technologie unserer Flight-Control korrigiert die Fluglage 512 Mal in der Sekunde und ermöglicht den wohl sichersten Drohneflug. aller Zeiten.

RedundanzRedundanz
Mit unserer redundanten Auslegung der Flugelektronik sowie Motoren und Akkumulatoren bieten wir einen leistungsfähigen, flexiblen und vor allem sicheren Drohnenflug.

AutopilotAutopilot
Autonomflug auf einer Fläche von bis zu 4.000.000m².

GPSGPS-Flugassistenz
Einzigartige GPS-Flugassistenz für manuellen oder voll autonomen Flug

Position holdPosition hold
Mit GPS, Temperatursensorik, Luftdrucksensor, 3-Achsen Drehraten-, Beschleunigungs- und Erdmagnetfeldsensorik hält die Drohne exakt die Lage und Höhe.

Coming HomeComing home
Die Funktion gewährleistet die autonome Rückkehr der Drohne zum Piloten oder Startplatz.

WaypointsWaypoint
Vor oder während des Fluges können Sie Wegpunkte setzen und anfliegen. Fliegen Sie so zum Beispiel geplante Vermessungsflüge.

AutostartAutostart
Durch eine Vielzahl von Sensoren ist es möglich den MULTIROTOR vollautomatisch starten zu lassen.

FlightlogFlightlog
Genaueste Datenerfassung 128-mal in der Sekunde.

FiletypesDateitypen
Agisoft PhotoScan kann folgende Dateitypen exportieren: GeoTIFF, KML/KMZ, Collada, VRML, 3DS, FBX, PDF, DXF, U3D, OBJ, PLY, XYZ Point Cloud, LAS.

AutolandingAutolanding / Failsafe
Die Vielzahl von Sensoren ermöglicht eine vollautomatische Landung und verhindert im Fehlerfall einen unkontrollierten Absturz.

No PanicNo Panic
Das UAV fliegt sich selbst, einfach die Hände von der Steuerung nehmen und die Drohne hält die aktuelle Position und Lage.

Flight heightFlughöhe
Die technische abgeriegelte Flughöhe beträgt 3.500m. Es gelten die gesetzlichen Vorschriften des Einsatzortes.

PayloadPayload
Die Nutzlast beträgt 400g bis 5000g.

flight timeFlugzeit (min)
10min bis 40min Flugzeit je nach Ausstattung und Drohne.

stabilityStabilität
2- und 3-achs-stabilisierte Brushless Gimbals sorgen für unglaubliche Kamerastabilität.

interfacesInterfaces
Freie Schnittstelle für zukünftige Sensorik (Radar, Laser, Antikollision)

out of the boxOut of the box
Fliegen für jedermann „Out of the Box“, keine Modellbau- oder Modellflugkenntnisse erforderlich.

live streamLive Video
Livebildübertragung in Echtzeit in VGA, SD oder HD (Verschlüsselung ist möglich).

softwareSoftware
Intelligente und bedienerfreundliche Flugplanungssoftware (PC und iPad) für autonome Mess-, Video-, Kontroll- oder Transportflüge.

 

» Auf der INTERGEO 2014 hat sich wieder einmal gezeigt, dass sich Qualität Made in Germany auch gegen große Markennamen behaupten kann. «

Geschäftsführer Oliver Knittel

MULTIROTOR service-drone erhält "austro CONTROL" Betriebsbewilligung

MULTIROTOR by service-drone.com erhielt am 02.05.2014 die Betriebsbewilligung für unbemannte Luftfahrzeuge in Österreich von der Austro Control GmbH. Seit dem 01.01.2014 gibt es in Österreich ein novelliertes Luftfahrgesetz, dass die rechtliche Grundlagen für unbemannte Luftfahrzeuge legt. Das abgeänderte Luftfahrgesetz ist demnach das Strengste Europas und bietet klare Regelungen für den zukünftigen Drohnenflug in dem Alpenland.

Mit unserer redundanten Auslegung von Flugelektronik (MULTIROTOR Flight-Control) sowie Motoren und Akkumulatoren bieten wir einen leistungsfähigen, flexiblen und vor allem sicheren Drohnenflug.

austro CONTROL Betriebsbewiligung - Betriebsmasse bis einschließlich 5 kg
Kategorie 1 - unbebaut
erteilt
Kategorie 2 - unbesiedelt
erteilt
Kategorie 3 besiedelt
erteilt
Kategorie 4 - dicht besiedelt
erteilt
austro CONTROL Betriebsbewiligung - Betriebsmasse bis einschließlich 25 kg
Kategorie 1 - unbebaut
erteilt
Kategorie 2 - unbesiedelt
erteilt
Kategorie 3 besiedelt
erteilt
Kategorie 4 - dicht besiedelt
erteilt

MULTIROTOR G4 Eagle erhält Flugzulassung ENAC für die gewerbliche Nutzung in Italien

service-drone landet in Italien

service-drone, einer der europäischen Marktführer im Bereich unbemannter ferngelenkter MikrodrohnenFlugsysteme (UAV), landet mit dem jüngst preisgekrönten MULTIROTOR G4 Flugsystem jetzt auch in Italien: Al-To drones, der offizielle Vertriebspartner für Italien, hat für die ersten beiden Geräte die Zulassung für „nicht kritische“ Missionen erhalten.

Die beiden MULTIROTOR G4 Eagle des Start-up-Unternehmens aus Südtirol wurden Ende Dezember 2014 von der italienischen Luftfahrtbehörde ENAC zertifiziert und werden neben Demonstrationsflügen auch für Vermessungen, Videoinspektionen und Filmaufnahmen verwendet. Somit sind die Geräte der service-drone.de GmbH in einem weiteren europäischen Land offiziell für den Flugbetrieb zugelassen. Ausschlaggebend für die relativ rasche Zulassung war die redundante Auslegung flugwichtiger Bauteile, die hochwertige Verarbeitung sowie die außergewöhnlich ruhigen und präzisen Flugeigenschaften. Die besondere Optik der Geräte hat im designverliebten Italien vielleicht auch eine Rolle gespielt.

Neben der Zulassung für den gewerblichen Drohnenflug in Österreich, für das die MULTIROTOR Fluggeräte bereits Anfang 2014 die Zulassung für alle Kategorien erhielt, ist auch die Flugzulassung in Italien seit 2014 nur nach besonders strengen Auflagen und einem langen Prüfungsprozess der italienischen Luftfahrtbehörde möglich. Bisher haben nur sehr wenige UAV-Hersteller die begehrte Zulassung erhalten.