Thermografie

Thermografie

Prüfung von Solaranlagen auf defekte Zellen - Hotspots einfach, zuverlässig und schnell finden.

Thermografie

Optris and GoPro combinedHotspots einfach, zuverlässig und schnell finden

Die MULTIROTOR G4 Drohne mit Wärmebildkamera schafft effektiv Abhilfe, denn ein genaues Positionieren der Wärmebildkamera im rechten Abstand und Winkel wird zum Kinderspiel, besonders mit der neuen MULTIROTOR Flight Control. Ihre Drohne positioniert sich vollautomatisch im rechten Winkel, in korrekter Höhe und fliegt vollkommen automatisch. D.h. Sie müssen sich aktiv weder um das Fliegen der Drohne noch um das Ausrichten der Kamera kümmern. Auf Ihrem Monitor erkennen Sie fehlerhafte Solarzellen sofort und praktisch im Vorbeigehen. Schneller und treffsicherer können Sie mit keiner anderen Technik arbeiten. Auch automatisches Abfliegen nach zuvor eingegebenem Kurs ist mit der MULTIROTOR Way-Point-Navigation möglich.


Thermografische Inspektion

Solar Cells

» Prüfen Sie Ihre Solaranlage unbedingt auf defekte Zellen, «

bevor Ihre Herstellergewährleistung ausläuft!

Mit den Augen einer Schlange

Von außen lassen sich defekte Zellen einer Solaranlage, sogenannte Hotspots, kaum anders detektieren als mit einer Wärmebildkamera. Nun besteht aber bei Freilandanlagen wie auch bei Dachanlagen stets das Problem der Zugänglichkeit, denn ideal ist nur ein lotrechtes Bild auf die geneigten Solarzellen.

MULTIROTOR bietet mit der optris PI LightWeight IR Kamera bereits eine sehr kleine, preisgünstige und für die praktische Arbeit äußerst bewährte Wärmebildkamera optional für die MULTIROTOR G4 Eagle V2. Zusätzlich können physikalische Grundlagen, Handhabung der Kamera und das notwendige Wissen zum Abfliegen speziell von Solarparks in regelmäßig stattfindenden Workshops erlernt werden.

Jetzt kostenlos und unverbindlich anfragen

Präsentationstermin vereinbaren